Datenschutzerklärung

iTaunz Datenschutzerklärung

Indem Sie unsere mobile Anwendung installieren oder auf eine andere Art und Weise auf unsere Dienste zugreifen, akzeptieren Sie die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Anbieter und Verantwortlicher

Das verantwortliche Unternehmen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Trachtenverein Roßecker
Lichtensteinstraße 8
8600 – Bruck an der Mur
Telefon:  +43 664 58 72 495
E-Mail: info@itaunz.at

Website: https://itaunz.at

Der Trachtenverein Roßecker (nachfolgend „wir“ oder „uns“) stellt den Dienst „iTaunz“ (nachfolgend „App“) zur Verfügung.

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der bereitgestellten App.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit unter der URL „Datenschutzerklärung“ innerhalb im Play Store, Apple Store sowie unter itaunz.at aufrufen.

1.1 Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Beim Download der App werden bestimmte erforderliche Informationen an den von Ihnen ausgewählten App Store (z.B. Google Play oder Apple App Store) übermittelt, unter anderem der Zeitpunkt des Downloads. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch Google Playstore und liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

1.2 Informationen, die automatisch erhoben werden

Im Rahmen Ihrer Nutzung der App erheben wir bestimmte Daten automatisch, die für die Nutzung der App erforderlich sind. Diese Daten sind beispielsweise der Typ des von Ihnen genutzten mobilen Endgeräts, die interne Geräteidentifikationsnummer, die IP-Adresse, die mobile Version Ihres Betriebssystems und weitere Nutzungsdaten.

Die Daten werden nicht automatisch an uns übermittelt, sondern nur lokal auf dem Gerät des Nutzers gespeichert.

Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (1) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Nutzung der App erforderlich ist, oder (2) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, dass hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO überwiegt.

2. Technik

2.1 Android Permissions

Wenn Sie ein Android Gerät nutzen, so werden wir Sie bitten, uns weitere Befugnisse zu erteilen, um auf das Internet zuzugreifen, um auf Informationen über das Netzwerk zuzugreifen. Wir benötigen diese Befugnisse, um unseren Dienst zu erbringen. Wenn wir zusätzliche Befugnisse benötigen, werden wir diese ausdrücklich erbitten.

Wenn Sie ein iPhone nutzen, werden Sie eine Mitteilung erhalten, in welcher wir Ihre Erlaubnis erbitten.

Gegenwärtig bieten Browser keine Erlaubnisverfahren. Wenn Sie unseren Browser Add-On (“Cleaner”) nutzen, greifen wir wie in dieser Richtlinie beschrieben auf Ihre personenbezogenen Daten zu.

2.2 Hosting

Wir hosten iTaunz bei easyname GmbH, Fernkorngasse 10/3/501, 1100 Wien, Österreich.

Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten und sonstige Daten, die über die App generiert werden, handeln. Zum Zwekc der Auslieferung und Bereitstellung von iTaunz, werden diese Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.


Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch easyname finden Sie unter https://static.easyname.com/download/data-protection-policy-de-v1.pdf.

3. Video – Vimeo

Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Auf unserer Seite verwenden wir Videos von Vimeo, um Ihnen die Lernvideos bereitzustellen. Technisch bedingt kommt es durch die Einbindung von Vimeo Videos zu Aufrufen der Server von Vimeo. An den Vimeo-Server werden dabei Daten Ihres Browsers bzw. Ihres Endgerätes übermittelt, selbst wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind. Weiters wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. 

Für die mit dem Abspielen eines Videos verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes verweisen wir auf die Datenschutzhinweise des Anbieters. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Anbieter verarbeitete Daten ausüben.

8.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

8.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

8.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die gesetzlich vorgesehenen Voraussetzungen gegeben sind.

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

8.6 Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung von Ihren betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. E oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

8.7 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.8 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

9. Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die im Rahmen der App verarbeiteten Daten gegen Verlust, Zerstörung und unbefugten Zugriff zu sichern. Die Maßnahmen beziehen sich insbesondere auf die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Dementsprechend gilt es auch als Voraussetzung, sich für die Nutzung der App mit einem E-Mail und Passwort anzumelden. Die Zugangsdaten sollten steht vertraulich behandelt und sicher aufbewahrt werden.

10. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungspflicht. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand: November 2021.

Durch die Weiterentwicklung unserer App oder Aufgrund gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, dass diese Datenschutzerklärung angepasst wird.

Sollte dies der Fall sein, werden Sie erneut um die Zustimmung der DSGVO gebeten.